< START | Termine  |  Archiv  |  Wir  |  Ausstellungen  |  Allgemeines 


13.09.-11.10.2020

Ausstellung "Axel Dürr"

13. September - 11. Oktober 2020

Eröffnung 12. September um 17 Uhr.

 

Veranstalter: Freundeskreis kunsthaus alte mühle eV.


13. September - 11. Oktober 2020
Eröffnung 12. September um 17 Uhr.

Seit 44 Jahren ist Axel Dürr der Malerei verbunden.

Geboren wurde er 1961 in Düsseldorf,  er wuchs im Harz auf. In Paderborn studierte er Kunst, lebt seit mehr als 25 Jahren in Bielefeld.

Als Maler faszinierte ihn bis in die 90er Jahre vor allem das Abstrakte. Porträts aus der Serie "Coole Typen" sind aus der abstrakten Malerei entstanden.

Axel Dürr arbeitet mit den verschiedensten Materialien wie z.B. Beize, Tusche, Kohle, Wachs,Öl oder Grafit. Die Arbeit beginnt in der Regel mit einer Fotografie, einer aus der aktuellen Tagespresse.
Dieses Foto ist der Kern, aus dem das Bild hervorgeht. Ein und der selbe Kern führt dann oft zu ganz unterschiedlichen Bildinhalten.
Feinsinniger Humor zeigt sich z.B. in der Serie "Albernes Zeug", kleine Formate mit skurrilen Situationen.
"Es gibt keine Rätsel,die zu lösen sind", sagt Axel Dürr. Er ist ein Maler, der herausfordert, Beziehungen zu knüpfen, zwischen Bild und Betrachter, Figur und Motiv.

Er erzählt viel über das Sehen selbst, die Deutung, das Wesen eines Bildes.